Älterwerden

Wege durch die Mitte des Lebens

Seminar 12.-15. September 2019 - Leitung: Tineke Osterloh und Klemens Kötters

Wie stelle ich mir meine Zukunft vor?

Welche Träume habe ich noch?

Für Menschen, die sich ungefähr auf der Hälfte des Lebensweges befinden oder diese schon überschritten haben, verändert sich vieles, und neue Herausforderungen sind zu bestehen: Die Kinder werden erwachsen, ziehen aus und hinterlassen einen leeren Raum. Ebenso kann Kinderlosigkeit in dieser Phase noch einmal ein emotionales Thema sein. Die letzte Berufsphase oder der Berufsausstieg müssen vorbereitet werden oder sind schon vollzogen. Dann gilt es, den Ruhestand zu gestalten.

 

Es ist gut, in dieser Phase des Umbruchs nach und nach Wege zu finden, um den Lebensabschnitt, der vorbei ist, wertschätzend loszulassen und sich für neue Themen und Möglichkeiten zu öffnen.

Gleichzeitig verlangt die eigene Gesundheit mehr Aufmerksamkeit. Die eigene Endlichkeit rückt mehr ins Blickfeld.

Dieses Seminar soll Ihnen Mut machen, die Herausforderungen des Älterwerdens anzunehmen

und zu gestalten.

Wir unterstützen Sie, eine individuelle Zwischenbilanz zu wagen – mit einem wertschätzenden Blick zurück:

"Von welchen verpassten Chancen will ich mich verabschieden...?"

"... und welche persönlichen Erfahrungen, Werte und Ressourcen bringe ich als Schätze mit?"

 

Von hier aus mögen Sie Ihren weiteren Weg zuversichtlich in Augenschein nehmen:

"Wie will ich leben?"

"Was könnten meine nächsten Handlungsschritte sein?"



Seminarleitung

Dieses Seminar leite ich zusammen mit Klemens Kötters, (* 1957), Psychotherapeut HP, Supervisor und Coach DGSv, Gruppendynamiker DGGO Organisationsberater. 

Klemens Kötters, Telefon 02545 – 919114, E-Mail: prozess@koetters.org, www.koetters.org

Für weitere Informationen und Fragen rufen Sie gerne an.  Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!


Zielgruppe

Wir bringen mit diesem Seminarangebot Menschen zusammen, die sich bewusst mit dem Älter- und Altwerden auseinandersetzen wollen.

Frauen und Männer erleben das Älterwerden oft ganz unterschiedlich. Daher ist es uns ein Anliegen, mit diesem Seminar einen Rahmen zu bieten, in dem alle Erfahrungen der Teilnehmenden Raum und Respekt finden.

Teilnehmerzahl: Maximal 20 Personen.

Arbeitsweise

Gruppengespräche, geleitete Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit und Theorie-Input.

 

Meditation (für Anfänger und Geübte) und Zeiten, in denen nicht geredet wird, gehören zu den klaren Bestandteilen des Seminars. Sie ermöglichen es, innezuhalten, sich zu sammeln und feinfühlig in sich selbst zu lauschen.

 



SEMINARHOTEL KUNZE-HOF

Das Seminarhotel Kunze-Hof bietet uns sehr gute, moderne Seminarbedingungen und eine angenehme, persönliche Atmosphäre. Das Hotel befindet sich in einem 40.000 qm großen Parkgelände mit vielen freundlichen Plätzen und kleinen Seen zum Träumen und Spazierengehen. Auch die Nordsee ist nur 2 km entfernt.

Übernachtung/ Verpflegung

Das Seminarhotel bietet uns komfortable Einzelzimmer und Doppelzimmer mit köstlicher Verpflegung.

Bitte reservieren Sie Ihr Zimmer direkt im Hotel Kunze-Hof

Deichstraße 16-18

26937 Stadland-Seefeld

Telefon 04734-928-0

E-Mail: Kunze-Hof@t-online.de

www.Kunze-Hof.de



Seminarkosten

490,- Euro pro Person.

420,- Euro pro Person. Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis zum 08. Februar 2019. Preise inkl. 19% MwSt.

 

Bezahlung

Die Anmeldung ist verbindlich. Die Kosten werden mit Erhalt der Rechnung fällig. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Rücktrittsregeln an. Am Ende des Seminars stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung aus.

Anmeldeschluss: 09. August 2019

Rücktritt

Wenn der Rücktritt bis zum 15. Mai 2019 bei uns eingeht, wird die Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30,- Euro erstattet. Geht die Abmeldung erst später ein, bleibt die Kursgebühr einbehalten.

Falls das Seminar aus wichtigen Gründen vom Veranstalter oder vom Tagungshaus abgesagt werden muss, wird die bereits entrichtete Zahlung zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Reisekosten (z.B. Flug-, Bus- und Bahntickets) werden nicht erstattet.



Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.