Online Treffen

Buddhismus + meditation

miteinander in kontakt sein, sich austauschen und lernen

Mittwochs biete ich mehrwöchige Online-Kurse zu buddhistischen Themen an. Die Kurse sind offen für alle und laden ein, sich intensiver mit den buddhistischen Weisheitslehren (Dharma) vertraut zu machen und dabei auch miteinander mehr in Kontakt und Austausch zu kommen.


Bhavachakra ~ Das Rad des Lebens

NEU:

17. NOVEMBER - 15. DEZEMBER 2021

5-WOCHEN-KURS: ABHÄNGIGES ENTSTEHEN

Thema: Abhängiges Entstehen (pratītya-samutpāda) - eine der wichtigsten Lehren des Buddhismus - dargestellt auf dem äußeren Ring des Rad des Lebens.

In dem fünfwöchigen Kurs sprechen wir darüber, wie alles, womit wir zu tun haben, immer abhängig von Ursachen und Bedingungen entsteht, auf die wir nur zum Teil Einfluss haben. Die Lehren von "Lehrheit" und "Abhängigen Entstehen" haben weitreichende Folgen für unser Verständnis, wer wir sind, was wir loslassen müssen und wie wir unser Leben gestalten können.

BUDDHISTISCHE PSYCHOLOGIE + WEISHEITSLEHREN

In diesem Kurs besprechen wir viele Details aus den interessanten und hilfreichen buddhistischen Lehren des Bhavachakra. Sie haben große Relevanz für die buddhistische Psychologie.

Darüber hinaus vermitteln sie grundlegende buddhistische Weisheit und ein tieferes Verständnis von Erfahrungen und Zusammenhängen, die unmittelbar uns eigenes Leben betreffen.

  • Gier, Hass, Verblendung als Ursachen und Folgen von Leid
  • Die Sechs Bereiche in unserem Geist: Glückliche und neidische Götterwelten, unsere menschliche Natur, die hungrigen Geister, instinktive Kräfte und die höllischen Bereiche
  • Abhängiges Entstehen
  • Vergänglichkeit - Altern, Sterben, Geburt, Selbst
  • Mitgefühl
  • Erwachen, Freiheit
Ein Bhavachakra - Rad des Lebens. Zum Vergrößern Bild anklicken. (Bild: Gerd Eichmann)

BHAVACHAKRA ~ DAS RAD DES LEBENS

An vielen Eingangstüren tibetischer Tempel befindet sich ein Bhavachakra. Es ist die sehr einfache bildliche  Darstellung essentieller buddhistischer Lehren.

Das Bhavachakra besteht aus mehreren Ringen, auf denen das Gesetz von Karma, die Sechs Bereiche des Lebens und die zwölf Glieder des abhängigen Entstehens (pratītya-samutpāda) darstellt sind.

In der Mitte befinden sich ein Hahn (Begierde), ein Schwein (Unwissenheit) und eine Schlange (Hass) die einander jagen...

Jenseits des sich ständig drehenden Rads sehen wir den Buddha, der auf den Mond zeigt - ein Symbol für Erwachen und Befreiung.

Detail: Hahn (Gier), Schwein (Unwissenheit) und Schlange (Hass) in der Mitte des Bhavachakra. Zum Vergrößern Bild anklicken. (Bild: Gerd Eichmann)
Detail: Hahn (Gier), Schwein (Unwissenheit) und Schlange (Hass) in der Mitte des Bhavachakra. Zum Vergrößern Bild anklicken. (Bild: Gerd Eichmann)

WER KANN TEILNEHMEN?

Der Kurs und der Vertiefungskurs sind offen für alle, die Interesse haben, gemeinsam die Bhavachakra Lehren zu erkunden. Meditation und persönlicher Austausch sind Bestandteil unserer Treffen. Du bist willkommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

ABLAUF

18:30 Uhr Meditation

18:50 Uhr Kurzer Dharma Vortrag zu einem Thema aus dem Bhavachakra

19:10 Uhr Austausch in Kleingruppen

19:25 Uhr Austausch in der Gruppe

19:40 Uhr Meditation

20:00 Uhr Ende

NEUE TEMINE (VERTIEFUNGSKURS)

17. November 2021

24. November 2021

01. Dezember 2021

08. Dezember 2021

15. Dezember 2021

KOSTEN

Für diesen Kurs gibt es keinen festgelegten Beitrag. Ich biete ihn in traditioneller Weise auf Dana-Basis an.

Dana bedeutet "Großzügigkeit" - eine Haltung von freiem Geben und Empfangen. Bitte überweise mir daher im Rahmen deiner eigenen Möglichkeiten einen großzügigen Betrag, den du selber festlegst. Jeder kleinere und größere Betrag ist willkommen. Du kannst mir auch mehrfach oder regelmäßig Dana geben. Vielen Dank !

ÜBERWEISUNG AUF MEIN BANKKONTO

DE02 5001 0517 0633 4851 40

ING DiBa, Frankfurt

Anmeldung: Vertiefungskurs ~ 17 nov. - 15. dez. 2021

Du bekommst den Zoom-Link innerhalb von 48 Stunden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.